Neuigkeiten & Wissenswertes rund um W-Linx

Willkommen in unserem News-Bereich. Hier finden Sie aktuelle Informationen rund um unsere Produkte und die Marke W-Linx.

Daten in Ihrem Heimnetz werden in Pakete verpackt, bevor sie verschickt werden. Je größer Sie die Pakete machen, desto schneller werden die Daten übertragen.

Seit etwa ein bis zwei Jahren sind alle Netzwerkprodukte mit Gigabit-Anschlüssen ausgestattet. Gigabit hat gegenüber Fast Ethernet nicht nur eine zehnmal so hohe Bandbreite. Gigabit unterscheidet sich darüber hinaus von Fast Ethernet dadurch, dass sich die Größe der Datenpakete verändern lässt.

 

Ein Switch hat dieselbe Funktionsweise wie ein Hub, kann jedoch das gewünschte Ziel der empfangenen Informationen identifizieren und senden daher nur an die dafür vorgesehenen Computer. Switches können Informationen gleichzeitig senden und empfangen und sind dadurch in der Informationsübertragung schneller als Hubs.

 

Die 1000 MBit/s des Gigabit-Netzwerks entsprechen 125 MByte/s. Dabei handelt es sich um die theoretisch mögliche Datenrate. In der Praxis sind nicht mehr als 117 MByte/s zu errei-chen. Die Datenmenge von 50 GByte – das wäre eine randvoll beschriebene Blu-ray – könnte ein Gigabit-Netzwerk im Idealfall in 437,6 Sekunden übertragen. Das sind etwas mehr als sieben Minuten.