Hilfe / Support

Häufige Fragen und technische Hilfe

1. Technische Fragen

  • Was bedeuten die geteilten Anzeigen auf den Mini Hubs?

Sämtliche Mini-Switche von W-Linx besitzen die Möglichkeit die folgenden Anschluss-Fehler zu erkennen:

1. Eine Verbindung wurde unterbrochen und kann für eine bestimmte Zeit nicht wiederhergestellt werden
2. Loop back Erkennung an den Anschlüssen.

Der Hub aktiviert die LED sofort wenn einer der oben aufgeführten Fehler erkannt wurde und isoliert den Anschluss von dem Netzwerkabschnitt.

  • Wie benutze ich Uplinks um die Anschlüsse zu erweitern?

Es gibt zwei Arten von Pin Definitionen bei verdrillt gepaarten Ethernet Ports, Hub Ports und Ethernet Knoten. RJ-45 Buchsen werden auf diesen zwei Schnittstellen mit gegenüberliegenden TX und RX Paaren benutzt. Der TX Port verbindet mit dem RX gepaarten Knotenpunkt und der RX portiert zu dem TX gepaarten Knotenpunkt. Das direkte Ethernet Kabel kann dazu benutzt werden um den Port direkt mit Knotenpunkt zu verbinden. Die Pin Definition für den Uplink ist genauso wie der Knotenpunkt festgelegt. So kann er benutzt werden um den Port von einem Hub zu einem anderen zu erweitern oder er schaltet durch das direkte Kabel zwischen dem Uplink-Anschluss von diesem Hub und dem Hub-Anschluss von einem anderen Hub oder Switch. 

Bei einem Ethernet Switch (oder schwitchenden Hub) kann es zu einem Übertragungsproblem kommen wenn der Uplink Port eine höhere Bandbreite besitzt als die anderen Anschlüsse weil sich dabei noch um die anderen Anschlüsse und deren Datendurchfluss gekümmert werden muss.

Beispiel: Bei einem 5-Port 10/100 Switch hat der Uplink einen 200 Mbps Datendurchfluss (100 Mbps über TX und 100 Mbps über RX). Dieser funktioniert nur wenn die anderen 4 Ports gleichzeitig 800 Mbps an einen andren Switch übertragen/empfangen (400 Mbps über TX und 400 Mbps über RX).   

  • Darf man den Uplink-Port als zusätzlichen Port nutzen?

Es gibt kein Problem wenn der Uplink-Port der unabhängige Port ist. Man kann das Crossover-Kabel zwischen dem Uplink-Port und dem Knoten-Port (NIC) benutzen weil Ihre Definition die selbe ist. Das Crossover-Kabel kann auch zwischen den Uplink-Ports von zwei Hubs benutzt werden. Beim SW-005CM kann der Uplink-Port als fünfter Anschluss für das Crossover-Kabel benutzt werden

  • Was ist der Auto-Sensing Dual Speed Hub?

Normalerweise überträgt der Hub entweder Ethernet (10 Mbps) oder Schnelles Ethernet (100 Mbps) mit halb-duplex Funktion. Alle diese Hubs haben die selbe Bandbreite von 10 Mbps oder 100 Mbps. Der Dual Speed Hub wurde entwickelt um die automatische Erkennung von 10 Mbps und 100 Mbps mit halb-duplex Funktion zu ermöglichen. Der Dual Speed Hub ist das Gerät um 10 Mbps und 100 Mbps in einem Hub zu verbinden.

  • Was ist der Unterschied zwischen Auto-Sensing Dual Hub und N-Way Switch?

Beide erkennen automatisch den Anschluss von 10 Mbps oder 100 Mbps. Der N-Way Switch beeinhaltet noch den Voll-Duplex-Ablauf mit einer doppelt so schnellen Übertragungsrate. In einem Halb-Duplex-Ablauf haben die Ports die mit Ihnen verbundene Bandbreite, aber jeder Anschluss hat die volle Bandbreite bei Voll-Duplex-Abläufen.

  • Was ist ein stapelbarer (stackable) Hub oder Switch?

Wenn der Uplink als erweiteter Port benutzt wird werden zwei benutzbare Ports an den zwei Hubs oder Switchen aufgehoben. Ähnlich wie das Betreiben der erweiterten Ports, benutzt der stapelbare Hub oder Switch den Expansion Bus um die Anschlüsse ohne Reduzierungen in benutzbare Ports umzuwandeln.

Weil die Hubs mit der selben Segmentsgeschwindigkeit arbeiten benutzen die erweiterten Ports die selbe Bandbreite mit Halb-Duplex. So sollte die Leistung auf niedrig Port Hubs mit weniger Kollisionen besser sein.

Bei Ethernet Switchen sollte der Expansion Bus eine Bandbreite haben um den gesamten Datenverkehr innerhalb der Switche abzudecken oder es entsteht die "Blocksituation" wie bei der Benutzung des Uplinks (Frage 1) erwähnt.    

  • Kann man eine andere Energiequelle außer dem AC/DC Adapter benutzen?

Bei den Mini-Switch Serien ist es möglich wahlweise das USB oder PS/2 Kabel zu verwenden, abhängig von den Modellen. Diese Eigenschaft ermöglicht weitere Flexibilität: 

1. Die USB oder PS/2 Kabel können auch als Ersatz benutzt werden wenn der AC/DC Adapter nicht funktioniert. 
2. Wenn Sie ein Notebook benutzen und oft auf Reisen sind, ist es nicht notwendig den Adapter mit zu nehmen.

  • Was ist Auto MDI/MDIX oder Auto Crossover?

Bei der Benutzung von Anschlüssen innerhalb von Port zu Node, Node zu Node oder Port zu Port können entweder Crossover-Kabel benutzt werden oder direkte Kabel. Es ist aber unbequem für den Anwender, die unterschiedlichen, herausragenden Kabel zu identifizieren. Die Entwicklung des Auto MDI/MDIX oder Auto Crossover macht dieses Problem überflüssig weil es automatisch über die TX/RX gepaarten Signale erkennt, welcher Kabeltyp und interner Switch vorhanden ist.

  • Was ist ein Klasse II 100 Base-TX Repeater?

Wegen der Übertragung von 100 Mbps ist der 100 Base-TX Hub auf 205 Meter bei einer Node zu Node Verbindung begrenzt wofür: 100 m für Node zu Hub und 5 m für Hub zu Hub verfügbar sind. Maximal zwei Huberweiterungen erlauben ein 100 Base-TX Hub.

  •  Was ist "Store and Forward" (speichern und weitersenden) bei Ethernet Switchen?

Bei Ethernet Switchen gibt es zwei Methoden um Frames zu switchen: Die "Cut Through" und die "Store and Forward".

"Cut Through" leitet die Frames von der Bezugsquelle bis zum Ziel weiter sobald der Switch die festgelegte Adresse empfangen hat. Die Zeit für diesen Vorgang von der Quelle bis zum Ziel ist schneller. Dabei wird aber auch die Fehlermeldung übersprungen wenn damit etwas nicht in Ordnung sein sollte.

"Store and Forward" überträgt nur die zulässigen, erhaltenen Information zu der festgelegten Adresse. Weil die Laufzeit länger ist als "Pass Through" garantiert dies einen fehlerfreien Datenaustausch zwischen den Ports.

  • Was ist die Grenze bei Switch-Erweiterungen?

Bei 100 Base-TX Hubs gibt es eine Begrenzung der Kabellänge entsprechend der Zeitverzögerung. Dies gilt nicht bei dem Einsatz der erweiterten "Store and Forwarder" Switchen.

100 Base-TX Hubs senden die empfangenen Signale zu allen Segment Ports und warten auf die Rückmeldung. Die Dauer der Frame-Übermittlung ist das Kernproblem solcher Hubs.

Die "Store and Forward" Switche übermitteln nur die zulässigen Frames zu ihrem Ziel nachdem die Maschine die komplette Frame erhalten hat. Es gibt keine Begrenzung für erweiterte Switche. Was Sie beachten müssen ist, dass die Kabellänge bei den Port zu Port oder Port zu Node auf 100 m begrenzt ist.   

  • Kann ein Cat 3 Kabel (10 Mbps Ethernet) auch für 100 Mbps Ethernet benutzt werden?

Nein, es funktioniert nicht wegen der Bandbreite des Kabels. Ein Cat 5 Kabel kann aber für 10 Mbps oder 100 Mbps benutzt werden.


2. Allgemein

  • Ich habe Probleme mit einem W-Linx Router

Leider können wir keinen Support für Router-Produkte der Firma W-Linx übernehmen, da wir diese nicht im Sortiment führen. Für routerbezogene Fragen wenden Sie sich bitte an Ihren Händler.

Sie finden entsprechende Handbücher mit weiteren Informationen unter http://www.w-linx.de/download/Bedienungshinweise_Router_401-701.pdf

und

http://www.w-linx.de/download/Kurzanleitung_Router_401-701.pdf

Möglicherweise wird Ihre Frage im FAQ auf der internationalen Webseite http://www.w-linx.com/faq.htm erläutert. Dort können Sie sich auch die aktuelle Firmware herunterladen.   

  • Wo finde ich Handbücher zum Download?

Sie finden entsprechende Handbücher mit weiteren Informationen unter http://www.w-linx.de/download/Bedienungshinweise_Router_401-701.pdf 

und 

http://www.w-linx.de/download/Kurzanleitung_Router_401-701.pdf 

Schauen Sie bitte auf der internationalen Webseite http://www.w-linx.com ob weitere Informationen in elektronischer Form vorliegen.

3. Garantiefall

  • Was passiert, wenn ein Garantiefall eintritt?

Wenden Sie sich für Gewähleistungsanspräche bitte an Ihren Händler. Dieser wird Ihr Gerät entsprechend weiterleiten. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir nur Gewährleistungsansprüche für Geräte annehmen, die über uns bezogen wurden. Für defekte, über uns nicht bezogene Geräte, wenden Sie sich bitte zwingend an Ihren Verkäufer. Sollte Ihr Verkäufer nicht mehr existent sein, wenden Sie sich bitte direkt an http://www.w-linx.com.tw/